Weihnachtsengel für die Notschlafstelle

Ausgangslage:

Die Notschlafstelle in Kufstein bietet von Anfang November bis Ende April eine Schlafmöglichkeit für Menschen in Notsituationen an. Die Hilfesuchenden können dort ihre Grundbedürfnisse erfüllen und finden dort eine Ansprechperson.

Zielsetzung:

Es soll Menschen in ihrer Notsituation ein Weihnachtsgeschenk ermöglicht werden. Die Weihnachtspakete sollen Wärme spenden und aufzeigen, dass es Menschen gibt, die am Schicksal der Betroffenen Anteil nehmen.

Maßnahmen:

Das Freiwilligenzentrum KUUSK übernimmt die Koordination des Projektes und stellt bei Bedarf das Material zur Verfügung.

Hinterlassen Sie einen Kommentar