KünsterInnen sommer:KIK  2020 

Alisa Fessl und Stefan Ebner 

Alisa Fessl, österr. StaatsmeisterIn im Skateboarden

Stefan Ebner Skateboardclub Innsbruck, Trainer

Carolin Labek

lebt als freischaffende Künstlerin in Kufstein. Im Herzen von Kufstein in ihrem "Atelier unterm Dach“ bietet sie seit einigen Jahren erfolgreich Kurse in Malerei und Zeichnung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an, die sie mit viel Freude und Leidenschaft leitet. 
Vor allem die Porträtmalerei hat es der Künstlerin angetan. Der Wiedererkennungswert durch den eigenen unverkennbaren Stil, in dem sie ihre farbintensiven Porträts gestaltet, ist hoch. Fortgebildet hat sich die Malerin in mehreren Kunststudien über private Kunstakademien, sowie laufend zum Beispiel bei der Art Didacta, Akademie der bildenden Künste in Kolbermoor….

www.carolinlabek.at

Christoph Pirker

lebt in Mieders und war schon als Kind begeisterter Comiczeichner. Er studierte Grafik Design an der Graphischen in Wien, um sich genauer mit dem Handwerk des Grafikers, mit Zeichnungen und Illustrationen auseinandersetzen zu können. Seine freiberufliche Tätigkeit besteht aus einer intensiven Auseinandersetzung mit dem Medium Comic. Die Erfahrungen dieser Arbeit möchte er im Rahmen seiner Comiczeichnerschule „Powhaus9“ an Kinder und Jugendliche weitergeben. Nach mehreren kleineren Veröffentlichungen erschien 2011 sein erstes Comicalbum „Mazehopper“ beim Epsilon Verlag.

www.pixcomix.com

Monika Abendstein

ist Architektin und Architekturvermittlerin, lebt in Wattens und leitet seit 2014 das bilding in

Innsbruck (Kunst und Architekturschule für Kinder und Jugendliche). Sie studierte Architektur in

Innsbruck, der Polytechnic University José Antonio Echeverria in Havanna und an der Akademie

der Bildenden Künste in Wien.
www.bilding.at

Birgit Krejci

ist Musik- und Tanzpädagogin und lebt in Salzburg. Sie war maßgeblich an der Etablierung des Tanzes an verschiedenen Tiroler Musikschulen und an der Programmerarbeitung für die Bereiche Musik und Tanz von sommer:KIK beteiligt. Momentan arbeitet sie vorwiegend am Salzburger Musikum, wo sie in Kooperation mit zwei Volksschulen Ganzheitlichen Musikunterricht anbietet.

Ursula Dekassian

hat Medienpädagogik und anschließend Kunst und Therapie an der Kunsthochschule Berlin / Weissensee studiert. Sie arbeitet seit 15 Jahren kreativ mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Neben der Malerei ist die experimentelle Mixedmedia Arbeit und Videodokumentation ihre große Leidenschaft.

Tobias Schäfer

ist ausgebildeter Tischler, Steinmetz und Designer, lebt in Karlsruhe und ist als freischaffender Künstler tätig. Studien: Hochschule für Kommunikation und Gestaltung Ulm, Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe (John Bock), Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (Joachim Fleischer). Seit 2011 hat Tobias ein eigenes Studio für Objekt- und Möbelbau.

http://tobiassebastianschaefer.de/

Annette Wachinger

ist Pädagogin, Bibliothekarin und Leseanimatorin. 

Seit 2005 arbeitet sie in diesen Bereichen freiberuflich sowohl mit Kindern als auch als Seminarleiterin für pädagogisches Fachpersonal. Unter dem Motto MINT & Fantasie = MINTasie© geht sie gemeinsam mit Brigitte und Tom Weninger neue Wege. Mit viel Fantasie wecken sie die Lust auf die MINT Inhalte (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) und bieten den Kindern Raum zum spielerischen Entdecken und Forschen.

http://literacykufstein.at/

Gudrun Raber-Plaichinger

lebt in Salzburg, ist freischaffende Künstlerin und Mitglied des Toihaus Theaters Salzburg,

für das sie in Abend- und Kinderstücken die Musik komponiert und kreiert.

Sie ist ausgebildet in Konzertfach Violine, Barockvioline, sowie Instrumental-Musikpädagogik und spezialisiert auf der elektronischen Violine. Ihr Hauptaugenmerk gilt der Zusammenarbeit mit Schauspiel und Tanz, der Improvisation, dem Aufbrechen von (Hör-) Gewohnheiten und dem Kreieren von Klang-Installationen und Klang-Räumen. 

Markus Plattner

besuchte die Schauspielschule in Innsbruck, ist Gründer und seit dem Jahr 2000 Leiter des Theater im Lendbräukeller in Schwaz. Weiters rief er im Jahr 2014 die Spielfeste ins Leben und ist seither als Pädagoge im Bereich Kinder- und Jugendtheater erfolgreich tätig. Er ist freischaffender Schauspieler und Regisseur. 100 Inszenierungen von ihm wurden bereits in ganz Tirol erfolgreich aufgeführt. Im Kulturquartier Kufstein begeisterte Markus heuer bereits mit einem Theaterprojekt mit Kufsteiner Volksschulen „ICH UND DU“ (2018).

www.markusplattner.at

James Clay

ist freischaffender Künstler und Filmemacher, lebt in Niederndorferberg und ist u.a. als Workshopleiter für das bilding tätig. James studierte an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien bei Wander Bertoni Bildhauerei und Malerei und Animationsfilm in der Meisterklasse für Experimentelles Gestalten bei Maria Lassnig. Arbeitsgebiete: Bildhauerei, Animationsfilm, Kunst im öffentlichen Raum, Planung von diversen Kunst-Symposien.

Brigitte und Tom Weninger

Brigitte Weninger (*1960) ist Pädagogin, Seminarleiterin und international erfolgreiche Kinderbuch-Autorin; Tom Weninger (*1987) arbeitet als Buch-Medien-Fachhändler, freier Texter und Literacy-Vermittler.
2009 gründete das Duo die Genuss.Buchhandlung fein.kost und die Projekte KUFSTEIN LIEST! und LESE.START. 2017 eröffneten sie das zentrum•literacy, um noch mehr Menschen zum Lesen und Schreiben zu motivieren.  

http://www.feinkost-weninger.at/

Cecilio Perera

Cecilio Perera ist ein international gefeierter Gitarrist. Er zeichnet sich aus durch seine Musikalität, Ausdruckfähigkeit, Virtuosität und sein breites und vielseitiges Repertoire von mittelalterlichen, Renaissance, Barock, klassischen, romantischen, zeitgenössischen bis hin zu lateinamerikanischer Folklore und anderen Genres.

Sein herausragendes Talent hat es ihm ermöglicht, als Solist in den wichtigsten Konzertsälen der Welt aufzutreten. Dazu gehören die Carnegie Hall in New York, das Festspielhaus und Mozarteum Großer Saal in Salzburg, das Brucknerhaus in Linz, das Opernhaus in Qingdao, das Hermitage Theater in St. Petersburg, der NDR Große Sendesaal in Hannover, das Glenn Gould Studio in Toronto, die NEC Jordan Hall in Boston, der Sala Nezahualcóyotl in Mexiko-Stadt, das Amadeo Roldán Theater in Havanna, das Nationaltheater von Costa Rica, unter vielen anderen.

Marina Razumovskaja

Studium in Elementarer Musik und Tanzpädagogik am Orff-Institut, Department Musikpädagogik

an der Universität Mozarteum mit dem Schwerpunkt Klavier und Tanz.

Nationale und internationale Lehrtätigkeiten an Tanzschule, Schule und Musikhochschule. 
Konzeption und Realisation pädagogischer und künstlerischer Projekte.
Aktiv für Theater und Fernsehen als Komponistin und Choreographin, Arrangeurin und Produzentin von Songs, Geschichten mit Musik und Hörspielen. 
Des Weiteren ist sie auch als Tänzerin und Kastagnettenspielerin tätig.

Robert Tribus

freischaffender Künstler und Spielpädagoge, lebt und arbeitet in Innsbruck  

www.robert-tribus.at

Christian Dummer

Architekt in Innsbruck, lebt und arbeitet in Innsbruck

Gerlinde und Werner Richter

Gerlinde Richter: freischaffende Künstlerin in den Bereichen Fotografie,

Objekt- und  Keramik –Kunst, Land-Art, lebt und arbeitet in Kufstein

Ausbildung in Montessori- Pädagogik und Mal- und Gestaltungs-Therapie,

Natur- und Wanderführerin, Gründungsmitglied der Stadtgalerie dia:log  

Werner Richter: freischaffender Künstler, lebt und arbeitet in Kufstein, Gründungsmitglied der Stadtgalerie dia:log

Astrid Kurz

ist ausgebildete Damenkleidermacherin und absolvierte zusätzlich zahlreiche Ausbildungen in den Bereichen Bildnerisches Gestalten und Werkerziehung. Sie unterrichtet Textiles Werken am BORG Kufstein und St. Johann

lebt und arbeitet in Kufstein
IFOG Akademie für Graphik-Design / Academy for Graphic Design, München / Munich, Diplom / degree 1996 (D)
Kunstuniversität Linz, Malerei und Graphik / Painting and Graphic Arts (Ursula Hübner), Diplom / degree 2006 (A)

Ina Hsu

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier!

Die Datenschutzerklärung des Landes Tirol finden Sie unter https://www.tirol.gv.at/buergerservice/datenschutz/